Warzen

Oregano-Öl:

Oregano-Öl kann sehr effektiv gegen Warzen eingesetzt werden, es zeichnet sich nämlich durch die Fähigkeit aus, die Krankheitserreger zu bekämpfen, die zu der Hautveränderung führen.

Darüber hinaus stärkt dieses Öl das Immunsystem und wirkt schmerzstillend und antimykotisch. Zusätzlich liefert Oregano-Öl Antioxidantien, welche die Heilung der Haut fördern.

Anwendung:

  • Einfach drei Tropfen davon auf die Warze geben und diese mit einem Verband oder Pflaster bedecken. Diese Behandlung mindestens dreimal täglich anwenden.

Teebaumöl:

Teebaumöl zählt zu den beliebtesten Heilmitteln von Infektionen und Hautkrankheiten. Es wirkt antibakteriell, antimykotisch und antimikrobiell, deshalb ist es auch gegen Warzen ein ausgezeichnetes Mittel.

Wie wird Teebaumöl verwendet?

  • 2 – 4 Tropfen einmal täglich auf die Warze auftragen.
  • Mehr solltest du nicht verwenden, da dies zu aggressiv sein könnte.
  • Für optimale Resultate wird Teebaumöl einmal pro Tag eingesetzt.

 

Wichtiger Hinweis:

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass die auf der Internetseite dargestellten Inhalte die Meinungen und langjährigen Erfahrungen widerspiegeln.
Die vorgestellten Anwendungsmethoden, Produkte und Technologien sind der echten Alternativmedizin zuzuordnen.
Die dargestellten Anwendungsmethoden können den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzen. Es handelt sich bei keiner der Methoden oder Produkte um ein Heilmittel.
Aufgeführte Nachweise zur Wirksamkeit der Methoden und Produkte sind entsprechend gekennzeichnet und als Erfahrungsberichte aufzufassen.