Ätherische Öle bei Lungenproblemen

Ätherische Öle wirken antioxidativ, entzündungshemmend und schützen vor Schäden durch Luftverschmutzung.
Bestimmte heilenden Substanzen aus ätherischen Ölen können zur natürlichen Behandlung oder Prävention von Lungenkrankheiten und Asthma eingesetzt werden.

Die in verschmutzter und staubiger Luft vorhandenen Partikel gelten als entzündungsfördernd und teilweise auch als krebserregend.

Wie wirken ätherischer Öle auf die Gesundheit unserer Lungen:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Stärkung der Atemwege
  • Verringerung der Entzündung der Atemwege
  • Linderung von Schmerzen
  • Öffnung der Atemwege
  • Bekämpfung von Allergien (laufende Nase und Niesen)
  • Befreiung der Luft von Krankheitserregern und infektiösen Erreger, die sonst negativ auf die Gesundheit der Lungen einwirken.
  • Lösen Schleim aus der Nase, Nasennebenhöhlen, Bronchien und Lunge

Ätherische Öle, die bei Lungenproblemen helfen können:
Viele verschiedene ätherische Öle können bei Lungenproblemen helfen. Hier werden einige Wichtige davon aufgelistet:

Eine kurze Übersicht, wie und welche ätherischen Öle bei Asthma helfen können, kann man hier nachlesen.