Lavendel

Lavendel

Unter allen ätherischen Ölen ist Lavendel-Öl heutzutage das meistverwendete. Und seine Beliebtheit reicht mittlerweile bereits 2.500 Jahre zurück – bereits im Altertum erfreute sich dieses Öl zu medizinischen Zwecken, zur Körperpflege sowie auch bei rituellen Anlässen einer großen Beliebtheit.

Lavendel beruhigt einfach alles – sowohl auf körperlicher als auch auf seelisch-emotionaler Ebene. Wer dieses Öl einmal ausprobiert hat, wird es nicht mehr missen wollen. Neben Pfefferminz gehört es deshalb zu den ätherischen Ölen, die man möglichst immer dabei habe sollte.

Bei Hautirritationen oder juckender Haut helfen schon 1-2 Tropfen Lavendelöl auf den betroffenen Stellen aus. Innerhalb von ein paar Minuten merkt man eine spürbare Verbesserung. Bei Insektenstichen oder Verbrennungen wirkt es Wunder und hilft sehr schnell.

Ebenso beruhigt Lavendel aber auch emotional, zum Beispiel, wenn man aufgeregt, aufgekratzt oder unruhig ist. Die Konzentration bei Kindern kann gefördert werden, indem man ihnen einen Roll On mit in die Schule gibt.

Es bewirkt eine Verminderung von Angst und Stress, dient als erste Hilfe bei Verbrennungen und Schnittwunden, zur Verbesserung der Schlafqualität, hilft bei Hautproblemen und linderte Kopfschmerzen.

Anwendungsmöglichkeiten von Lavendel:Lavendelöl
  • Zur Beruhigung und Entspannung — mit dem Diffuser im Raum verteilen oder äußerlich anwenden
  • Auf Rücken oder Fußsohlen massieren und einen Tropfen aufs Kopfkissen vor dem Schlafengehen
  • Auf die Haut auftragen, um gelegentliche Hautirritationen zu lindern
  • Vor dem Einschlafen auf die Fußsohle oder das Kopfkissen auftragen
  • Für ein entspannendes Wannenbad dem Badesalz beifügen
  • Beim Reisen auf das Handgelenk auftragen oder inhalieren
  • Auf Rücken, Hände oder Füße eines unruhigen oder nervösen Kindes auftragen
  • Zur Linderung und Beruhigung bei gelegentlichem Windelausschlag
  • Zur Beruhigung empfindlicher Haut nach einer Haarentfernung
  • Bei trockenen Lippen vor der Verwendung von Lippenbalsam auftragen
  • Zusammen mit Pfefferminzöl für eine belebende Kopfmassage verwenden
  • Für eine entspannende Handmassage der Lotion beigeben
  • Zur Entspannung und der Förderung eines erholsamen Schlafes ein bis zwei Tropfen in den Diffuser geben

Dosierung:

  • 3-4 Tropfen in den Diffuser
  • Einen Tropfen mit Wasser verdünnen
  • 1 – 2 Tropfen auf entsprechenden Bereich auftragen, am besten mit fraktioniertem Kokosöl verdünnen.

Wie sie die Öle bestellen können, finden Sie hier.

Oder direkt bestellen.